SSV Anhausen - Volleyball



Der Faszination Volleyball erliegen auch beim SSV Anhausen eine stetig steigende Anzahl Mitspielerinnen und Mitspieler. Was als regelmäßiger Treff mit Teilnahme an einigen Turnieren begann, hat sich in den letzten 10 Jahren zu einer beständigen Kraft im Augsburger Volleyball entwickelt. Die Urzelle unserer Gruppe bilden die Talfestpritscher, die seit dem Jahrtausendwechsel als Mixed-Mannschaft in den höchsten beiden Klassen der Hobbyliga Augsburg vertreten sind und sich dort mit Teamgeist und Freude am Sport etabliert haben.

Zur Saison 2005/2006 wurden die beiden Wettkampfmannschaften bei den Damen und Herren gegründet, die seither mit stetig wachsender Leistung auf sich aufmerksam machen. Die Männermannschaft kämpft nach direktem Durchmarsch durch die Ligen seit der Saison 2011/2012 in der höchsten schwäbischen Volleyballklasse, der Bezirksliga. In der abgelaufenen Saison 2013/2014 erreichten die Herren ungefährdet einen sicheren 3. Tabellenplatz. Zur weiteren Entwicklung wechselte das komplette Team mit Einverständnis und UNterstützung beider Vereine zu Beginn der Saison 2014/2015 zur DJK Hochzoll, um dort den Aufstieg in die Landesliga anzustreben.

Die Damenmannschaft hat unter Trainer Andreas Enke nach einem Neuaufbau 2011/2012 ungeschlagen den Aufstieg in die Kreisliga erreicht. Leider konnten die Damen die Früchte ihrer Arbeit nicht mehr ernten, da sie bedingt durch Abitur und Studium in 2012/2013 keine Mannschaft mehr melden konnten.

Nicht zu vergessen, dass der SSV Anhausen die Pflege des Beach-Volleyballplatzes im Bürgerpark übernommen hat, der seit vielen Jahren zum Treffpunkt der jungen und noch jüngeren Volleyballsportler im Raum avanciert. 

Neu im Jahr 2009 war das Angebot eines Beachvolleyballcamps im Rahmen des Diedorfer Ferienprogramms, das mit großer Begeisterung bei den 8 bis 15-jährigen angenommen wurde. Zur Wiederholung im Jahr 2011 und 2012 fanden sich in der Altergruppe der bis 13-jährigen wieder viele Diedorfer Kinder ein.

Nähere Informationen zu uns und unseren Aktivitäten finden Sie in der nebenstehenden Linkleiste