Allgemeines zum Verein



Der SSV Anhausen wurde im Jahr 1946 von 7 Leuten gegründet und hieß damals Spiel- und Unterhaltungsverein Anhausen e.V. Als erstes wurde Fußball gespielt und schon bald eine eigene Jugendmannschaft aufgebaut. 1949 schlossen sich dem Verein bereits die Theaterfreunde an. Damit hatte man auch eine zusätzliche Finanzstütze für den Verein geschaffen.

1950 schlossen sich die Talschützen dem Verein an und bereits 1952 die Tischtennisabteilung. Erst einige Jahre später, 1963 wurde die Skiabteilung gegründet und 1966 der Turnbereich ins Leben gerufen. Es folgten 1972 die Tennis- und 1984 die Boccia-Abteilung.

Dieser Stand ist seither gleich geblieben. Dem Verein mit seinen 8 Abteilungen gehören heute über 1100 Mitglieder an.